Weine aus Italien: Rotwein, Weißwein, Roséwein, Prosecco und Spumante, dazu Grappa und Feinkost – alles ab Lager zu günstigen Preisen, z.B. Amarone, Brunello, Chianti, Dolcetto, …
Italienische Weine - Weinhandel - Vino
Italienischer Wein » Dessertweine & Grappe » Grappe » Piemont Ihr Konto | Merkzettel | Warenkorb | Kasse
 Infos zu: Italienische Rotweine | Italienische Weissweine  

Piemont

 

Italienische Grappe aus der Region Piemont

 

Grappa (Plural: Grappe) ist ein italienischer Brand aus den Rückständen ausgepresster, meist weißer, manchmal auch roter Weintrauben (Trester). Der Alkoholgehalt liegt um die 40-50 % Vol.. 1451 tauchte erstmals die Bezeichnung ‚grape’ auf und der Handel mit Grappa ging über die Grenzen Italiens hinaus. Grappa zeichnet sich durch einen kräftig-fruchtigen Geschmack aus. Das Trinkgefühl im Gaumen ist angenehm weich, samtig. Geschmackliche Unterschiede sind in den Rebsorten und regional bedingt. Die berühmten Weine des Piemont (Barolo, Barbaresco, Nebbiolo, Barbera u.a.) garantieren eine hervorragende Qualität und weiche, sehr volle Grappe. Die Geschmacksvielfalt reicht von weich, lieblich (Moscato-Traube) über trocken, herb (Nebbiolo) zu kraftvoll, üppig (Barolo). Sehr beliebt (in Deutschland wenig verbreitet) sind mit Kräutern oder Gewürzen versetzte, aromatisierte Grappe. Ein Trend geht zum aus ganzen Trauben, nicht mehr aus dem Trester, gebrannten Acquavite. Die ideale Trinktemperatur für Grappe als Digestif liegt bei jungen Bränden (mind. 6 Monate/12 Monate gereift) zwischen 12-14 °C. Bei gereiften, älteren Bränden ist eine Temperatur zwischen 16-18 °C angebracht.


 CA'BIANCA Moscato d'Asti DOCG 2018 CA'BIANCA Moscato d'Asti DOCG 2018
Angenehm süßer italienischer Dessertwein mit Bouquet von Pfirsichen und Zitrusfrüchten.

Ab 7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt exkl.
10,00 EUR pro Liter

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1