PIO CESARE Barolo Ornato 2014

Artikelnummer: 10072

Menge / Inhalt: 0,75 l

Vollmundiger italienischer Rotwein mit Bouquet von Kirsche und Waldbeeren und einem Hauch von Schokolade und Kräuteraromen. Achtung - begrenzte Stückzahl!

Kategorie: Pio Cesare


87,50 €
116,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stück


Traubensorte: 100 % Nebbiolo
Beschreibung:
Kräftig granatrot. Volles Bouquet von Kirsche und Waldbeeren und einem Hauch von Schokolade und Kräuteraromen. Vollmundig mit langanhaltendem Abgang.

Weinsorte:
Der Barolo zählt unter Weinkennern zu den besten Rotweinen Italiens. Schon im 19. Jahrhundert galt der Barolo als Wein der Könige und auch heute gilt er als Festtagswein. Ursprünglich stammt der Barolo aus den Langhe-Bergen im Piemont und die Gemeinde Barolo gab ihm seinen Namen. Neben Barolo sind noch Rebflächen in Castiglione Falletto, Serralunga d?Alba und Teilbereiche von La Morra, Roddi, Monforte d?Alba, Cherasco, Verduno, Diano d?Alba, Novello und Grinzane Cavour zugelassen. Der Barolo wurde im 19. Jahrhundert durch den Impuls von Giulia Falletti, der Marquise von Barolo, erfunden. Um den Wein zu verbessern bzw. dem Bordeaux anzunähern, wurde der französische Weinexperte Odart nach Barolo beordert. Er veränderte die Produktionsmethoden und es entstand der heutige Barolo. Seit 1966 hat er die Qualitätsstufe DOC und seit 1980 DOCG. Ende der 80er Jahre gab es rund 12 Erzeuger mit einem Volumen von ungefähr 100.000 Flaschen. Aktuell produzieren ca. 50 Winzer die zehnfache Menge. Im Gegensatz zu vielen anderen großen Rotweinen ist der Barolo kein Cuvée, sondern wird zu 100% aus der Nebbiolo-Rebe hergestellt. Der Wein wird traditionell bis zu zwei Monate lang in großen Eichenfässern vergoren, wodurch eine massive Konzentration von Fruchtaromen und ein extremer Tanningehalt entsteht. Durch den hohen Tanningehalt muss der Wein 15 bis 20 Jahre altern. Seit Ende der 70er Jahre gibt es aber auch Weine, die viel früher getrunken werden können. Heute wird der Schalenkontakt meist auf 10 Tage beschränkt und dadurch ist der Wein schon nach 5 bis 6 Jahren trinkbar.
Erzeuger:

Pio Cesare liegt mitten in Alba, bekannt als Trüffelmetropole und hat eine über 100 Jahre alte Tradition.Als Traditionalisten verstehen sich auch die heutigen Inhaber Giuseppe Boffa (seine Frau Rosi ist Enkelin des Gründers Pio Cesare) und Pio Boffa. Das Gut erzeugt insgesamt 16 verschiedene Weine. Darunter auch eine Besonderheit für das Langhe: einen Chardonnay. Dieser unter dem Namen ?Piodilei? vermarktete Wein lässt qualitativ ganz sicher einige seiner Vorbilder aus dem Chablis hinter sich stehen! Ein unglaublich kräftiger, mineralischer Wein, den man unbedingt probieren sollte. Aber auch die anderen Weine des Gutes, an der Spitze der Barolo Ornato, bestätigen eindrucksvoll, dass man hier sein Handwerk versteht.

Pio Cesare - Via Cesare Balbo, 6 - 12051 ALBA (CN) - Italien
Allergiehinweis: enthält Sulfite

Alkoholgehalt: 14 % Vol.
Trinktemperatur: 16 ° C
Lagerpotenzial: ca. 12 Jahre
Empfohlene Speisen: Wildgerichte, rote Fleischsorten, reifer Hartkäse.



Jahrgang: 2014
Versandgewicht:1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Alkoholgehalt:14% Vol.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Kunden kauften dazu folgende Produkte