CANTINA DI SORBARA Lambrusco Mantovano DOP DOP

Artikelnummer: 13171

Menge / Inhalt: 0,75 l

Intensiv rubinroter italienischer Schaumwein mit Bouquet von Kirschen und Veilchen.

Kategorie: Cantina di Sorbara


9,20 €
12,27 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stück


Traubensorte: 100% Grappello Ruberti
Beschreibung:
Intensives Rubinrot. Feines, intensives Bouquet von Kirschen und Veilchen. Ausglichen und trocken im Geschmack, lang anhaltend. 
Weinsorte:
Der Lambrusco wird in der Emilia Romagna aus der gleichnamigen roten Rebsorte gekeltert. Es ist ein perlender, fruchtiger Rotwein, der hauptsächlich in der Region um Modena und Parma produziert und in großen Mengen exportiert wird. Zur Herstellung von hochwertigem Lambrusco wird der Most unmittelbar nach dem Pressen der Trauben auf ca. 0°C gekühlt und bei dieser Temperatur auch gelagert. Sobald eine Charge Lambrusco gebraucht wird, lässt man die Temperatur des benötigten Mostes ansteigen und setzt Reinzuchthefe zu. Wenn die entsprechende Restsüße erreicht ist, wird die Gärung durch Kälteschock unterbrochen, der Wein gefiltert und abgefüllt. Von ?Vitis labrusca? (eine wilde Weinrebe) spricht man schon seit der Zeit der Römer, aber erst im 19. Jahrhundert überwiegen einige Rebsorten, die dank der natürlichen Eigenschaften und der Weiterentwicklung durch den Menschen ihren spezifischen Charakter annehmen. So kommt es, dass sich drei ähnliche, aber doch verschiedene Weinsorten herauskristallisieren. In der Provinz Modena gibt es den Lambrusco di Sorbara, den Lambrusco Grasparossa di Castelvetro und den Lambrusco Salamino di Santa Croce. 1970 haben sie die kontrollierte Ursprungsbezeichnung DOC (Denominazione die Origine Controllata) erhalten. Lambrusco sind moderne Weine mit markanten organoleptischen Eigenschaften: ein lebhafter, schnell flüchtiger Schaum, ein starker, lang anhaltender Duft und ein reicher Geschmack, der durch einen guten Säuregehalt unterstrichen und in den halbtrockenen und lieblichen Versionen durch einen mehr oder weniger betonten Zuckergehalt ausgeglichen wird. Übrigens sagt man auch im Plural ?Lambrusco?, da es sich um einen Eigennamen handelt und diese in der italienischen Sprache nicht dekliniert werden.
Erzeuger:
Die Winzergenossenschaft von Carpi und Sorbara zählt 1.200 Mitgliedshersteller und eine Produktionskapazität von ca. 450.000 Weinhektolitern pro Jahr. Die Genossenschaft besitzt 6 Fabriken: in fünf werden Trauben gepresst, in einer befindet sich die Abfüllung. Die Cantina di Sorbara konzentriert sich auf folgende Lambrusco-Sorten: Sorbara, Salamino, Maestri, Marani Viadanese und Pignoletto sowie ? als wesentlicher Teil des Unternehmenserfolgs ? auf Rotwein der aus Ancellotta-Trauben gemacht wird.
Trotz der Größe ist die Cantina di Sorbara bemüht, Weine herzustellen, die wegen ihrer organoleptischen Eigenschaften von Kennern geschätzt werden. Dazu setzt sie modernste Produktionstechnik ein. 
Cantina Carpi e Sorbara - Via Cavata, 14 - 41012 ? Carpi (MO) - Italien
Allergiehinweis: enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11 % Vol.
Restzucker: 8g/Liter
Trinktemperatur: 12 - 14 ° C
Lagerpotenzial: jung trinken
Empfohlene Speisen: Salami, Aufschnitt.


Qualität: DOP
Inhalt:0,75 l
Alkoholgehalt:11% Vol.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt