Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Cabernet Franc

Cabernet Franc ist eine rote Rebsorte, die ursprünglich aus Frankreich stammt und auch heute noch viel in Bordeaux angebaut wird. Sie stammt von einer Wildrebe ab. Der Tanningehalt ist geringer als beim bekannteren Cabernet Sauvignon, daher ist der Cabernet Franc aber früher trinkreif. Der Cabernet Franc benötigt nicht ganz so gute Anbaubedingungen wie der Cabernet Sauvignon, jedoch viel Sonne. Hauptsächlich wird der Cabernet Franc in Frankreich und Italien angebaut, aber auch in Übersee. Häufig wird der Cabernet Franc mit anderen Rebsorten verschnitten. Oftmals steht auf den Flaschen auch nur Cabernet, obwohl Cabernet Franc drin ist. Der Wein ist fruchtig, manchmal mit leichtem Röstaroma, und etwas heller als der Cabernet Sauvignon. Manchmal ist er auch ziemlich säurehaltig. Er ist weniger gerbstoffreich und passt zu vielen Fleischgerichten, aber auch zu Pilzen oder etwas kräftigeren Fischgerichten. Man sollte ihn bei 16 bis 18° C servieren und ihn einige Stunden vor dem Genuss bereits öffnen.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Bestseller