Bianco di Custoza

Der Bianco di Custoza ist ein trockener italienischer Weißwein, der aus verschiedenen Gemeinden der Provinz Verona in der Region Venetien stammt. Die zirka 857 ha große Rebfläche entspricht in etwa der der DOC Bardolino. Zugelassene Rebsorten zur Herstellung des Weines sind Trebbiano (20 – 45 %), Tocai Friulano (5 – 20 %), Garganega (20 – 40 %), Cortese, Malvasia Bianca Lunga, Welschriesling und Chardonnay (20 – 30 %). Bevor der Wein in den Verkauf gelangen darf, muss er sechs Monate beim Winzer reifen. Zudem sollte er möglichst jung getrunken werden. Bianco di Custoza kennzeichnet sich durch eine goldgelbe Farbe, einen leichten und weichen Duft. Der Geschmack ist trocken und zart, weshalb er sich vortrefflich als Beilage zu Fisch, hellem Fleisch oder zum Dessert eignet. Die Trinktemperatur sollte 8 - 10° C betragen. Der Alkoholgehalt beträgt 12 % Vol.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Bestseller