Schaumweine

Italienische Schaumweine herstellen konnte man erst, als eine dickwandige Flasche dazu erfunden wurde, um dem Druck der Kohlensäure standzuhalten.
Prosecco wird aus der gleichnamigen weißen Traubensorte gewonnen und stammt aus dem Veneto. Prosecco aus Italien wird als Frizzante (Perlwein) oder Spumante (Schaumwein) erzeugt. Sowohl der Prosecco als auch der Spumante eignen sich prächtig als Getränk zur traditionellen italienischen Küche. Wenn es mediterran-leicht zugehen soll, dann sind der Perl- und Schaumwein ideal. Vor allem bietet er unter der italienischen Sonne auch eine wohltuende Erfrischung. Und so ist es kein Wunder, dass vor allem der Prosecco auch bei Partys und Festen gerne serviert wird. Dies ist auch hierzulande so, wo sich der Prosecco zu einem beliebten Mitbringsel zum Geburtstag und anderen Feiern entwickelt hat.


Seite 1 von 2
Artikel 1 - 80 von 96

Bestseller