La Tunella

Vor 50 Jahren legte Großvater Min den Grundstein für das Weingut La Tunella. Darauf baute sein Sohn Livio Zorzettig auf und Massimo und Marco Zorzettig, die gemeinsam mit Mutter Gabriella die familiäre Tradition bewahren, setzen die Geschichte das Weinguts fort.
Die Geschichte von La Tunella und dessen kostbarster Frucht, dem Wein, ist mit dem Gebiet der Colli Orientali del Friuli untrennbar verbunden.
Die 70 Hektar des Weinguts La Tunella liegen alle im D.O.C. Anbaugebiet und werden zur Gänze mit Rebstöcken im Verhältnis 70:30, d.h. 70% für Weißweine und die restlichen 30% für Rotweine bepflanzt.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11