Falesco

Das Weingut Falesco wurde 1979 von den Brüdern Riccardo und Renzo Cotarella in Montecchio (Umbrien) gegründet und gehört zu den Spitzenbetrieben Italiens. Heute beschäftigt Falesco mehr als 40 Weinbauern, die im Weinberg ihre Erträge reduzieren und zum optimalen Zeitpunkt lesen. Dadurch entstehen Weine von einer überdurchschnittlichen Klasse. Cotarella ist es zu verdanken, dass Regionen, über die vor 10 Jahren niemand sprach, heute ernsthafte Konkurrenten für renommierte Gebiete wie Toskana oder Piemont sind. Vor allem der "Vitiano" ist nicht erst seit den Lobeshymnen von Robert Parker in seiner Preisklasse einer der besten Weine überhaupt.