Tasca d`Almerita

Im Jahr 1830 erwarben die Brüder Don Lucio und Don Carmelo Mastrogiovanni Tasca das Landgut Regaleali bei Sclafani, in Sizilien. Neben diesen Ländereien besitzt die Familie seit vielen Generationen auch eine Stadtresidenz in Palermo – die Villa Tasca. Das Weingut verfügt heute über 350 Hektar Rebflächen und ist ein erfolgreiches Familienunternehmen, das weltweit geschätzt wird und dessen Weine mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. 40 % der Produktion wird ins Ausland exportiert, vor allem nach Deutschland und in die Vereinigten Staaten.


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4